• 24.11.2017

Das Männermagazin

Leutnant Dino kommentiert

Die neuen Eroberungs- und Beziehungsstrategien für Männer

femi

» Artikel vom

Die letzten Jahrzehnte haben für das Miteinander von Mann und Frau viel Positives gebracht. Die weiße Frau hat sich unter dem Einfluss des Feminismus zum fein geschliffenen Diamanten höchster Güte entwickelt. Glasklar und rein. Obendrein ist die Frau heute beruflich sehr erfolgreich und steht im Job ihren Mann. Da sind kein Anmachschmalz oder dumme Sprüche gefragt. Nein, der moderne Mann muss jede Frau ehrlich, offen und mit Respekt für ihre demokratisch legitimierte Gleichberechtigung behandeln. Die Frauen haben es in atemberaubendem Tempo geschafft, mit dem Mann auf einer Stufe zu stehen. Künftig nicht abgehängt zu werden, das ist für die Männerwelt die kommende epochale Herausforderung.

Eins ist dabei klar. Eine starke und selbstbewusste Frau schätzt einen starken und wesensfesten, aber dennoch feinfühligen Mann, der nicht nur weiß, was er will, sondern auch spürt und erahnt, was seine Angebetete möchte.

Und so sind die nachfolgenden Tipps eine kleine Auswahl, wie der Mann eine moderne Frau dauerhaft an sich binden kann. Wertvolle Tipps, exklusiv für die Leser des Männermagazins.

Tipp Nr. 1 „Der Mülleimer“
Die Frage, wer den Müll zur Mülltonne schleppt, ist mit einem einfachen Experiment zu klären. Man nimmt eine Folie und breitet diese in der Küche aus. Nun werden alle in der Wohnung vorhandenen Mülleimer darauf ausgekippt und der Müll sorgfältig nach dem Verursacherprinzip sortiert. Also nach Mann und Frau. Danach wird das Ergebnis gewogen und das Volumen ermittelt. Wer den meisten Müll produziert hat, bringt ihn zur Mülltonne. Dieses Experiment kann beliebig oft wiederholt werden.

Tipp Nr. 2 „Die Fürsorge“
Die Herzallerliebste ist krank. Meist liegen Frauen bei Krankheit regungslos schluchzend im Bett und drohen jeden Moment ins Koma zu fallen. Da ist es unverantwortlich, der kranken Frau eine Hühnersuppe zu kochen oder einen frisch gepressten Zitronensaft zu verabreichen. Der verantwortungsbewusste Mann wählt sofort den Notruf, denn nur im Krankenhaus kann die Arme schnell und sicher genesen. Alles andere ist Scharlatanerie.

Tipp Nr. 3 „Das Restaurant“
Merke: Eine Frau verdient ihr eigenes Geld! Ein Mann darf niemals die Rechnung der gesamten Zeche übernehmen, denn das ist Ausdruck der überlegenen Macht des Mannes, um die Frau für sich gefügig zu machen oder gar zu erpressen. Die Frage nach der Rechnung wird mit dem Zusatz ergänzt, dass getrennt bezahlt wird. Natürlich nicht hälftig, sondern nach dem individuellen Konsum. Diese Fairness weiß jede Frau zu schätzen.

Tipp Nr. 4 „Die Kellnerin“
Es ist durchaus erlaubt, die Kellnerin im Beisein der Partnerin für ihr attraktives Aussehen zu loben. Schöne Frauen verdienen diesen Respekt, denn sie haben sich mit viel Mühe und Aufwand hübsch zurecht gemacht. Im gleichen Atemzug muss der Partnerin gesagt werden, dass man sie nur nach ihrer Bildung bewertet, was viel wichtiger für eine stabile und langfristige Beziehung ist. Jede Frau wird sich über dieses Kompliment freuen.

Tipp Nr. 5 „Die Überraschung“
In einer gleichberechtigten Beziehung darf es keine Überraschung geben. Eine Kurzreise oder ein teurer Gutschein für die Lieblingsboutique ist absolut tabu. Mit solchen Geschenken sehen sich Frauen zu außergewöhnlichem Sex genötigt. In einer gleichberechtigen Partnerschaft sind Geschenke grundsätzlich nicht nötig, sondern vielmehr störend.

Tipp Nr. 6 „Die Ritterlichkeit“
Ritterlichkeit ist ein jahrhundertealtes primitives Imponiergehabe der Männer. Jede starke Frau kann sich selbst verteidigen. Egal welche Gefahr unmittelbar droht, einer Frau darf nicht körperlich geholfen werden. Bei Gefahr sind die entsprechenden Notrufe zu wählen und, falls notwendig, tröstende Worte für die Bedrängte zu finden. Eine starke Frau weiß sich immer selbst zu helfen.

Tipp Nr. 7 „Zuvorkommend sein“
Das ist völlig out und zeigt nur, dass der Mann ein völliger Idiot ist, der der Frau nur unter die Nase reiben will, wie unfähig sie ist, alleine eine Tür zu öffnen oder selbständig ihren Mantel anzuziehen. Eine starke Frau empfindet gerade das Zuvorkommende als Unterdrückung und fühlt sich dabei als ein kleines Dummchen.

Tipp Nr. 8 „Der Sex“
Feministische Frauen mögen Sex zur Erfüllung ihres natürlichen Kinderwunsches. Gemeinsamer Sex ist jedoch nur nach einem vorherigen Gespräch über die Ausführungsdetails und Ziele der Kopulation möglich. Auf keinen Fall darf der Mann den ersten Schritt wagen oder eigene Wünsche in die Diskussion einbringen. Für jeden Beischlaf mit einer Feministin ist deren ausdrückliche Zustimmung nötig. Ansonsten können nach dem Sex durchaus die Handschellen klicken, wenn sie das neue Gesetz „Nein heißt Nein“ zur Anwendung bringt.

Tipp Nr. 9 „Arbeit First“
Die moderne Frau mag erfolgreiche und fleißige Männer. Deswegen werden werktags, zulasten möglicher Überstunden, keine privaten Termine mit ihr vereinbart. So kann die Frau länger arbeiten, um ihren beruflichen Erfolg zu maximieren. Als Mann sehr spät von der Arbeit nach Hause zu kommen ist begrüßenswert, das unterstreicht seine feministische Einstellung.

Tipp Nr. 10 „Die Toilette“
Die meisten Frauen denken und handeln sehr ökologisch. Insbesondere der unsäglich hohe Wasserverbrauch verlangt nach umweltbewusster Sparsamkeit. Wasser ist das wertvollste Gut der Menschheit und in vielen Ländern bereits Mangelware. Deshalb sollte der Mann nach seinem morgendlichen Stuhlgang nicht spülen. Erst nach dem Drüberlegen des Damenkringels wird die Toilettenspülung betätigt. Das spart sehr viel Wasser, was den armen Menschen in Afrika zugutekommt. Auch sollten Frauen statt Tampons oder Wegwerfbinden die neuartigen Menstruationstassen verwenden oder dem besonders umwelt- und gesundheitsbewussten Trend des freien Blutens folgen.

Tipp Nr. 11 „Nudeln an Ketchup“
Wer seiner Frau eine kulinarische Freude machen möchte, der serviert abends eine leckere Dose Ravioli. Zu besonderen Anlässen kredenzt der aufmerksame Mann Nudeln an Ketchup, das Leibgericht aller Feministinnen.

Tipp Nr. 12 „Das Geburtstagsgeschenk“
Ein Geburtstagsgeschenk ist Ausdruck höchster Wertschätzung für eine Frau. Hier zählt nicht der materielle Wert, sondern ein Präsent, das von Herzen kommt. Ein selbstgebasteltes Schmuckstück oder ein eigens für den besonderen Anlass komponiertes Lied erzeugt bei der Allerliebsten garantiert Freudentränen. Jede Frau schätzt Geschenke, die mit Schweiß und Blut hergestellt wurden.

Tipp Nr. 13 „Das Fremdgehen“
Sex mit anderen Partnern ist in einer gleichberechtigten Beziehung erlaubt und sollte eher die Regel, als eine Ausnahme sein. Niemand darf den anderen Partner besitzen oder in seiner persönlichen Freiheit einschränken. Treue ist ein Relikt aus dem vorigen Jahrhundert. Sollte die Frau fremdgehen, dann muss sich der Mann vielmehr fragen, durch welches Fehlverhalten er seine Frau in die Arme eines anderen getrieben hat. Oft ist den Frauen auch gar nicht bewusst, dass sie im Bett eines fremden Mannes gelandet sind.

Tipp Nr. 14 „Das Beenden einer Beziehung“
Gegen eine neue Liebe gibt es keine Immunität. So verlieben sich Männer während einer bestehenden Beziehung durchaus in eine andere Frau. Das ist nicht schlimm, sondern ganz klar positiv zu bewerten. So hat jeder Partner die Möglichkeit, sich weiter zu entwickeln und überflüssigen Ballast abzuwerfen. Gemeinsame Kinder finden im Kinderheim rasch ein neues Zuhause und Säuglinge können getrost in die Babyklappe gelegt werden. Dazu ist die Babyklappe da. So wird jedem Partner ein Neustart ohne Altlasten ermöglicht.

Und noch ein letzter Ratschlag. Auch moderne Frauen neigen in der Beziehung zu schweren Beleidigungen ihres Partners. Hier hilft nur eine Strafanzeige, um dieses Verhalten zu sanktionieren. Keinesfalls sollte ein Mann seine Frau eigenmächtig für ihr Fehlverhalten bestrafen, wie z.B. durch Sexentzug oder Hausarrest. Die Bestrafung der Frau obliegt ausschließlich der unabhängigen Gerichtsbarkeit.


Diskutiere über diesen Artikel und teile Deine Erfahrungen mit anderen Lesern!

Beachte bitte die Kommentarregeln! Weiterlesen ....


Alle Artikel im Archiv lesen - Das Männermagazin

»Die Superfrauen

hot

Ich habe die letzten Monate eine junge und äußerst attraktive Frau ausgiebig studiert. Sie hat eine Traumfigur. Absolut flacher…

Das Männermagazin

Leutnant Dino kommentiert


Über Leutnant Dino
Impressum