• 28.04.2017

Das Männermagazin

Leutnant Dino kommentiert

Impressum

dino

» Artikel vom

Satire-Onlineangebot „Das Männermagazin“

Das Männermagazin setzt sich aus einer laufend zunehmenden Anzahl von sogenannten Artikeln zusammen, die mehr oder weniger aus Ansammlungen von verschiedenen Wörtern, Zahlen, Zeichen und sonstigem Wirrwarr bestehen und auf modernen elektronischen Datensichtgeräten bei ausreichender Stromzufuhr in Form von winzigen verschiedenfarbigen Pünktchen sichtbar gemacht werden können. Durch gezielte computergesteuerte Verschmutzung von Papier lassen sich diese Pünktchen auf ein nichtflüchtiges Medium übertragen und danach rechtssicher für längere Zeit verwenden.

Alle Artikel sind reine Satire, zum Teil situativ angereichert mit dem Stilmittel der Überspitzung. Ebenso können Spuren von Fiktion enthalten sein. Die Artikel stammen durchwegs aus der Feder eines Spaßvogels namens Detlef Bräunig.

Auch vermeintlich ernsthaft klingende Artikel sind pure Satire. Es wird dringend empfohlen, die Artikel allenfalls oberflächlich und keinesfalls während der Einnahme von Mahlzeiten oder Getränken, der Bedienung von gefährlichen Maschinen oder bei der verantwortlichen Führung von Land-, Luft- und Wasserfahrzeugen zu lesen. Veränderungen der körperlichen und geistigen Beschaffenheit, unter Umständen mit schwerwiegenden Spätfolgen, sind bei Zuwiderhandlung möglich.

Durch intensiven regelmäßigen Artikelkonsum kann es ausschließlich bei Männern zu irreversiblen Bewusstseinsveränderungen und plötzlichen Energieschüben kommen. Frauen hingegen berichten häufig über Übelkeit und Erbrechen.

Eine Haftung des Männermagazins besteht natürlich grundsätzlich nicht.


Beschwerden, Abmahnungen, Strafanzeigen und Klage vor ordentlichen Gerichten

Der Verantwortliche dieses Satire-Onlineangebots, Detlef Bräunig, ist pleite. Drei Exehefrauen und eine Exfreundin mit zwei Kindern sind sehr kostspielig. Die Unterhaltsschulden sind exorbitant.

Freundliche und stilvolle Beschwerden, die mit „Lieber Detlef“ beginnen und das Zauberwörtchen „Bitte“ enthalten werden wohlwollend geprüft und beantwortet. Einer Einigung steht dann nichts im Weg.

Rechtsanwälte werden als solche durch den Verantwortlichen, Detlef Bräunig, behandelt. Abmahnungen wandern in den Papierkorb. Auf Klagen beim Landgericht wird nicht eingetreten. Der Sieg durch ein Versäumnisurteil ist damit gesichert. Rechtsanwälte mögen den Streitwert bitte möglichst hoch ansetzen, damit die Gebühren richtig dick und fett ausfallen. Es ist dabei durchaus empfehlenswert, die Inanspruchnahme der Klägerin als Zweitschuldnerin abzusichern, damit am Ende alle entstandenen Kosten durch sie bezahlt werden können. Vom Verantwortlichen des Männermagazins gibt es erfahrungsgemäß kein Geld. Auf einen Versuch kommt es natürlich immer an.

Emails

Jeder Emailversender erklärt mit dem Versand automatisch sein Einverständnis, dass seine übermittelten Daten und Inhalte, auch mehrfach, veröffentlicht werden. Die Persönlichkeitsrechte des Versenders daran werden ausdrücklich und unwiderruflich an den Verantwortlichen dieses Onlineangebots, Detlef Bräunig, abgetreten.

Datenschutz

Einen effektiven Datenschutz gibt es nicht, insbesondere wenn es sich um staatliche Willkür handelt.

Hausverbot

Alle Beamten, Beamtinnen, BeamtINNEN, Angestellten, Angestelltinnen und AngestelltINNEN der Bundesrepublik Deutschland sowie alle Frauen, insbesondere Feministinnen und ihre linksgrünversifften Lesben und LesbINNEN haben auf diesem Onlineangebot ein zeitlich unbegrenztes Hausverbot. Ich behalte mir strafrechtliche Maßnahmen gegen jeden einzelnen Verstoß vor.

Verantwortlich im Sinne aller deutschen und sonstigen relevanten Gesetze des BGB und StGB


Detlef Bräunig, Dipl.-Ing (FH)
Lippastraße 30
95352 Marktleugast

Email: admin@das-maennermagazin.de


Alle Artikel im Archiv lesen - Das Männermagazin

»Ich bin geschieden

dino_ist_geschieden

Letzten Freitag, nach meinem kleinen Nachmittagsschlaf schlenderte ich zum Briefkasten und fand darin einen der berühmten gelben…

Das Männermagazin

Leutnant Dino kommentiert


Über Leutnant Dino
Impressum