• 21.08.2018

Das Männermagazin

Leutnant Dino kommentiert

Impotenter Mann wegen Vergewaltigung angeklagt

bauch

» Artikel vom

Die beste Waffe einer Frau ist immer noch der Vergewaltigungsvorwurf, denn damit steht der Anzeigenstellerin die Macht der gesamten Staatsmaschinerie zur Verfügung. Nun ist ein besonders schwerwiegender Fall aus der Schweiz bekannt geworden.

Der wichtigste Fakt vorab:

"Nach einer missglückten Gallen-OP ist Basic impotent. Die Medikamente liessen seinen Sexualtrieb komplett einschlafen."

Ein impotenter Mann soll also eine Vergewaltigung begangen haben. Das ist kein Spass, sondern bitterer Ernst und es wird noch viel schlimmer:

"Noch am Morgen ruft sie die Polizei in die Wohnung. Die findet keine Spuren, die Tänzerin wirkt nach Angaben der Beamten gefasst. Dennoch erfolgt die Anzeige. Basic kommt für einen Tag in Untersuchungshaft. Der schwerwiegende Vorwurf: mehrfache Vergewaltigung!"

Selbstverständlich braucht es keine Beweise für eine Vergewaltigung, denn die Aussage einer Frau ist völlig ausreichend. Warum sollte eine Frau lügen? Nein, eine Frau hat niemals ein Motiv für eine Falschaussage. Eine Frau sagt stets die Wahrheit.

Und wie geht es weiter?

"Nach wenigen Monaten wendet sich auch seine Frau ab, zieht mit der Tochter aus der Wohnung."

Das ist ein echter Tiefschlag, wenn die eigene Ehefrau in Zeiten der Krise den Hasenfuss macht. Aber auch das ist normal, denn schließlich handelt es sich um eine Frau. In Krisenzeiten lassen Frauen ihren Mann ganz schell fallen, sobald sie ihren Lebensstandard gefährdet sehen.

Warum verlässt diese Frau ihren Ehemann?

"Was folgt, sind sieben lange Höllenjahre in den Mühlen der Justiz. Der Ärger macht ihn krank. Basic wird depressiv. Medikamente und Anwaltskosten fressen die letzten Ersparnisse auf. Total verliert er zwischen 2005 und 2012 mehr als 250'000 Franken. Auch Immobilien und Beteiligungen sind irgendwann weg. Basic verbittert: «Wegen allem und jedem stand ich im Visier. Eine scheussliche Zeit!»

Ohne Moos nix los. Ist das Geld alle, dann geht auch die Ehefrau. Geld und Liebe stehen bei Frauen stets im direkten Zusammenhang. Das ist auch der Grund, warum wohlhabende Männer besonders junge und attraktive Frauen haben. Doch bei Geldmangel hauen die meisten Frauen sofort ab und das trifft Männer aus allen sozialen Schichten.

Nachdem der Mann komplett ruiniert ist, bekommt er doch tatsächlich Recht. Welch ein Wunder!

"Vor wenigen Tagen kam die erlösende Post vom Obergericht: Freispruch vom Vorwurf der mehrfachen Vergewaltigung!"

Toll! Da hat die Staatsmacht mal wieder alles richtig gemacht. Der mutmassliche Vergewaltiger ist nun keiner mehr und die Anzeigenstellerin, das angebliche Vergewaltigungsopfer, läuft weiter lustig und munter frei herum. Ihr Ziel hat sie aber erreicht, denn der unschuldige Mann ist komplett ruiniert.

Quelle: www.blick.ch

Lese diesen Fall auch auf Falschbeschuldigung.org

Alle Artikel im Archiv lesen - Das Männermagazin

Das Männermagazin

Leutnant Dino kommentiert


Über Leutnant Dino
Impressum
Datenschutz