• 22.07.2017

Das Männermagazin

Leutnant Dino kommentiert

Nur Pfusch beim Tuner Kicherer Fahrzeugtechnik in Stockach

kichererbild

» Artikel vom

Hier ist ein Beitrag aus dem Forum motor-talk.de von einem User, der von der Fa. Kicherer aus Stockach mit Sicherheit "geheilt" ist.

"So jetzt habe ich mal die Zeit gefunden, um meine Erfahrungen bezüglich eines Umbaus zum E63 zu erzählen.

Es ist jetzt genau 1 Jahr vergangen.

Mein Traumauto habe ich in Sindelfingen gefunden, ein halbjahres Vorführwagen. Gesehen und gekauft ...

Es war Winterzeit, habe neue Winterreifen gebraucht, es sollten die Brabus Monoblock Q sein in 18 Zoll, gefunden per Google bei KICHERER Fahrzeugtechnik, 4 Kompletträder für 2600€. Sofort gekauft und zum Einlagern zu Mercedes Benz Berlin schicken lassen.

Dann kam mir die Idee auf, auf E63 umrüsten zu lassen, bei Kicherer angerufen, Preis abgemacht, Termin zur Abgabe. Ich wollte ja keinen anderen an meinem Liebsten ran lassen, die hatten ja einen sehr guten Ruf die Jungs.

Ich wollte eine komplette Auspuffanlage ab Mittelschalldämpfer, Diffusor, ein AMG Tacho und eine Leistungssteigerung von Brabus Eco Power, nur die Leistungssteigerung sollte 1700€ kosten, er Rat mich davon ab und bat mir seinen zu kaufen, alles identisch, nur statt Brabus steht auf der Box KICHERER.

Nun gut, Gesamtpreis 4000,00€

Ein Ersatzauto hat er mir beschafft, nach 3 Tagen sollte ich es abholen, vorher angerufen, AMG Tacho hat nicht Funktioniert, er hat einen umgebauten Tacho bestellt, da das Original Tacho nur auf Benziner passt.

Ich ganz aufgeregt, Fahr hin, da stand er...

Er berichtete, dass alle Arbeiten ausgeführt sind, auf den umgebauten Tacho müssten wir noch warten, die Leistungssteigerung war auch eingebaut, alles Super.

Wir standen hinter dem Fahrzeug und bestaunten die Auspuffanlage.

Irgendwas störte mich an der Auspuffanlage, die linke Seite guckte um ca. 3cm weiter raus als die rechte. Als ich ihn damit konfrontierte, ich nicht so schlimm bla bla...

Ich öffnete den Kofferraum, um mein krempel einzuladen, boaaa, kein Platz mehr, er hat die alte Auspuffanlage in den Kofferraum gepackt, weil ich ihn bat, es mitzunehmen.

Jetzt kommt der Hammer:

Ich öffne die hintere rechte Tür und will mein Koffer einpacken....

Ein riesen Kratzer im Leder, siehe Bilder---->

Nein, das waren meine Jungs nicht! ich machte sofort mit dem Handy Bilder und drängte auf Schadenersatz, er wird morgen die Versicherung anrufen und den Fall klären.

Ich habe die komplette Summe bezahlt und bin aus dem Hof gefahren.

Nach 2 Monaten hin und her Schreiberei, immer noch kein Tacho in Sicht, keine Klärung wegen Schadensersatz. Nach mehreren Drohungen meinerseits, dass ich diesen Fall ins Internet stelle und er seinen Guten Namen verlieren wird, hat er nachgegeben und mir 800€ zurückbezahlt für den nicht gelieferten Tacho und bat mich bei Mercedes einen Termin zu machen wegen Instandsetzung der Auspuffanlage und neu beziehen des Ledersitzes.

Die Kosten über 1400€ würde er übernehmen.

Mercedes hat die Arbeiten ausgeführt jetzt wollen die Kohle sehen....Der Meister sagte, er kann keine Rechnung an dritte schreiben, da ich das Fahrzeug selber in Auftrag gegeben habe, also musste ich in Vorauszahlung gehen, ich habs genau gewusst, jetzt kann ich mein Geld nachrennen.

Ich möchte hier von Beschimpfungen Abstand halten, obwohl es mir an der Zunge juckt!

Jetzt ist knapp ein dreiviertel Jahr vergangen, ich habe einen Anwalt eingeschaltet, er möchte auch Geld sehen (600€), wir haben Klage gestellt, Kicherer weigert sich auf einmal die Kohle zu bezahlen, der Streit geht immer noch weiter und es wird noch bis zum Gericht gehen.

Das Gute ist, ich habe alle schriftlihen Emails auf dem Rechner, er hat es eingestanden und hat sich bereit erklärt, die Kosten von Mercedes zu übernehmen.

Ich möchte jeden empfehlen, von KICHERER FAHRZEUGTECHNIK Abstand zu nehmen.

Jede andere Hinterhof Werkstatt hätte es besser gemacht!

Euch allen wünsche ich viel Spaß und Freude an eurem Liebsten.

Liebe Grüße aus Berlin

Nachtrag:
Nach 3 Wochen schickte er mir per Post die TÜV Eintragung....natürlich stand auf dem Protokoll nicht mein Kennzeichen, sondern ein Fremdes. Bis heute fehlen mir die TÜV unterlagen.

Nach 2 Monaten bekomme ich Post von einer Versicherung, eehhhh was wollen die denn von mir????

Die Versicherung hat die Police gekündigt, da KICHERER den Beitrag für die Leistungssteigerung nicht bezahlt hat.

Fehlt noch etwas, was ich positives über KICHERER FAHRZEUGTECHNIK berichten kann?

Ich gebe hiermit ausdrücklich mein Einverständnis, das kopieren dieses Beitrages und Veröffentlichung in andere Foren ist gestattet, wenn die Moderatoren nichts dagegen haben."

Übernommen aus dem Forum motor-talk.de

Lese auch den Artikel: „Der Tuner Kicherer in Stockach hat ausgetunt“
Lese auch den Artikel: „Betrug: So werden Sie bei Kicherer Fahrzeugtechnik in Stockach abgezockt“

Alle Artikel im Archiv lesen - Das Männermagazin

»Kapitalismus pur

hamburg

1991, Baufirma KG Lafrentz in Hamburg. Mein erster Arbeitstag. Um 7 Uhr stand ich auf der Matte. Mein Oberbauleiter Frido,…

Das Männermagazin

Leutnant Dino kommentiert


Über Leutnant Dino
Impressum